Stages et Sports

Im Kindergarten beginnt man ab dem  2. Lebensjahr  mit der Psychomotorik und sie wird während der ganzen Phase durchgeführt. Dadurch wird die Gesundheit des Kindes gefördert, man hilft ihm, eine gesunde Form seine körperliche Bewegung zu dominieren, seine Beziehung und Kommunikation mit der Welt, die ihn umgibt, zu verbessern. Darüber hinaus wird eine Vielzahl von individuellen und kollektiven sportlichen Aktivitäten angeboten.

Während der Primarstufe wird Sport weiter angeboten, um das Wachstum der Schüler zu fördern. Aktivitäten wie die Ski Woche und das Sommercamp in den Pyrenäen kommen hinzu und die Zahl der angebotenen sportlichen Aktivitäten wächst, wodurch ein in-und aussenschülerischeder Wettbewerb beginnt und zwar in verschiedenen Disziplinen.

In der Sekundarstufe setzen wir unsere Arbeit fort, indem wir nach der größten Anzahl von motorischen Erfahrungen suchen, damit unsere Schüler als Menschen weiter wachsen. Die oben genannten Aktivitäten werden auch außerhalb der Schule angeboten, indem das Sommercamp auf die Costa Brava ausgedehnt und die Vielfalt und Anzahl der ergänzenden Aktivitäten erhöht wird.

Schließlich bieten wir in der  Oberstufe in beiden Kursen Sportunterricht an, damit sie in der Lage sind, zu wachsen und weiterhin selbständig körperliche Aktivität außerhalb des Schulumfelds auszuüben.