Mit dem Ziel, die Schüler noch besser darauf vorzubereiten, dass sie alle in der Gesellschaft erfolgreich sind und über ihre eigene Zukunft selbst entscheiden, üben die Schüler der Oberstufe soziale Verantwortung aus.

Es geht darum, Lernumgebungen zu schaffen, die ihnen Situationen bieten, in denen sie Fähigkeiten, Gewohnheiten und Fertigkeiten entwickeln können, die sie dazu bringen, sich  mit einem selbst und mit anderen besser zu fühlen, und sich darauf vorzubereiten, der Zukunft mit mehr Werkzeugen zu entgegenzutreten. Verfahren, die sie der heutigen und künftigen Welt näher bringen.

Die Zeugnisse der Schüler, die Teil dieser Praktiken waren, geben ein Maß dafür, was ihre Ziele sind und was sie in den Sitzungen während des Kurses tun. Lassen Sie die Worte einiger von ihnen als Beispiel dienen:

 

“Im Rahmen des Bildungsprogramms unserer Schule ist New Venture Today hervorzuheben, eine Bildungspraxis, in der die Schüler beider Oberstufe Kurse in Gruppen und zusammenarbeiten müssen, um Projekte zu entwerfen und zu realisieren, deren Ziel es ist, einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft zu haben. Diese Praktika werden vollständig auf Englisch unterrichtet, und diese Projekte müssen in englischer Sprache eingereicht und präsentiert werden. Um das Projekt auszuarbeiten, gibt es völlige Freiheit: Das Thema ist frei, mit der einzigen Bedingung, dass es soziale Ziele hat (der spezifische Umfang, die Art und Weise, wie es sich auswirken könnte, usw. , wird von den Mitgliedern jeder Gruppe gewählt). Im Gegenzug ist die Arbeitsweise nicht vorgegeben, jede Gruppe ist diejenige, die die Arbeit organisiert und verteilt und die die Methode und die Quellen der Forschung bestimmt, die notwendig sind (einschließlich Interviews oder Besuche bei Einrichtungen außerhalb des Zentrums). Ausgehend von einer im Konsens gewählten Idee wird jede Gruppe ein Produkt entwickeln, das der Klasse und den Lehrern/Tutoren vorgestellt wird, und alle werden an der Bewertung teilnehmen. Dies erfordert Reife, Entschlossenheit und Unabhängigkeit, sowohl um ein ernsthaftes Thema zu wählen als auch um dieses Projekt zu schaffen und zu modellieren, bis es letztendlich eine Initiative ausmacht, die für die Gesellschaft anwendbar und nützlich ist.”

Das Zentrum ist stolz darauf, bereits seit mehr als 10 Jahren solidarische Werte in den jungen Generationen zu vermitteln und Gewohnheiten und Fähigkeiten zu entwickeln, die sie besser darauf vorbereiten, in der Gesellschaft zu funktionieren.